Cookie Control

For the best possible use of the Kramer website and for further optimizations cookies are being used. By continuing to browse the Kramer website you are agreeing to our use of cookies.

Main Navigation

Main Content

Die Ausbildung bei Kramer

Setze den ersten Grundstein deiner beruflichen Zukunft mit einer fundierten Berufsausbildung bei Kramer

Junge Talente finden in unserem Unternehmen genau das richtige Umfeld, das sie benötigen um Ihr Potenzial optimal entfalten zu können. Wir von Kramer bieten jungen Menschen eine Ausbildung, die mehr ist, als nur das Erlernen eines Berufs. Wir vermitteln Wissen, Können und unterstützen deine persönliche Entwicklung.

Als wertorientierter Ausbildungsbetrieb haben wir sowohl in der Produktion als auch in der Verwaltung modernste Arbeitsbedingungen geschaffen und wollen somit unsere Auszubildenden langfristig ans Unternehmen binden.

Bewirb Dich jetzt als als Industriekauffrau/mann mit Zusatzqualifikation Europäisches Wirtschaftsmanagement, als Industriemechaniker/in oder als Fertigungsmechaniker/in bei Kramer.

  • Industriemechaniker/in

    Das lernst du bei Kramer als Industriemechaniker/in:

    • das Verstehen, Anwenden und Erstellen von technischen Unterlagen
    • die Herstellung von Bauteilen mit Hilfe von konventionellen Maschinen und CNC gesteuerten Maschinen
    • das Planen und Steuern von Arbeits- und Bewegungsabläufen, sowie das Beurteilen der Ergebnisse
    • die Planung, Herstellung und Wartung von Betriebsmitteln 
    • das Montieren von Bauteilen und Baugruppen
    • das Mitwirken im Fertigungsprozess
    • die Anwendung von elektrotechnischer Steuerungstechnik

    Das solltest du mitbringen:

    • Realschulabschluss
    • Gute Mathematikkenntnisse
    • Freude am Arbeiten mit Metall und handwerkliches Geschick
    • Interesse für die umfangreiche Montage hochwertiger Baumaschinen
    • Sorgfalt, Teamgeist, Einsatzbereitschaft und Flexibilität

    Das erwartet dich:

    • Ausbildungsstart: 01. September
    • Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre
    • Berufsschule: Bad Saulgau
    • Sonderleistungen: Attraktive Ausbildungsvergütung, Urlaubs- und Weihnachtsgeld, Tankgutscheine, Ausflüge, Gesundheitsmanagement, vergünstigtes Essen, Gleitzeitkonto

    Nach der Ausbildung:

    Weitere Qualifizierungsmöglichkeiten nach erfolgreichem Abschluss:

    • Lehrgänge zur beruflichen Weiterbildung
    • Staatlich geprüfte/r Techniker/in
    • Industriemeister/in
    • Fachhochschulreife und Studium
  • Fertigungsmechaniker/in

    Das lernst du bei Kramer als Fertigungsmechaniker/in:

    • das Verstehen, Anwenden und Erstellen von technischen Unterlagen
    • die Herstellung von Bauteilen mit Hilfe von konventionellen Maschinen
    • das Planen und Steuern von Arbeits- und Bewegungsabläufen, sowie das Beurteilen der Ergebnisse
    • das Montieren von Bauteilen und Baugruppen
    • das Mitwirken im Fertigungsprozess
    • die Überwachung und das Sichern des Materialflusses
    • das Montieren und Prüfen elektrischer Bauteile und Baugruppen
    • die Anwendung von der Steuerungstechnik

    Das solltest du mitbringen:

    • Guter Haupt- oder Realschulabschluss
    • Freude am Arbeiten mit Metall und handwerkliches Geschick
    • Interesse für die Montage hochwertiger Baumaschinen
    • Sorgfalt, Teamgeist, Einsatzbereitschaft und Flexibilität

    Das erwartet dich:

    • Ausbildungsstart: 01. September
    • Ausbildungsdauer: 3 Jahre
    • Berufsschule: Bad Saulgau
    • Sonderleistungen: Attraktive Ausbildungsvergütung, Urlaubs- und Weihnachtsgeld, Tankgutscheine, Ausflüge, Gesundheitsmanagement, vergünstigtes Essen, Gleitzeitkonto

    Nach der Ausbildung:

    Weitere Qualifizierungsmöglichkeiten nach erfolgreichem Abschluss:

    • Lehrgänge zur beruflichen Weiterbildung
    • Staatlich geprüfte/r Techniker/in
    • Industriemeister/in
    • Fachhochschulreife und Studium

  • Industriekauffrau/mann mit Zusatzqualifikation Europäisches Wirtschaftsmanagement

    Das lernst du bei uns: 

    • Unterstützung sämtlicher Unternehmensprozesse aus betriebswirtschaftlicher Sicht von der Auftragsanbahnung bis zum Kundenservice nach der Auftragsrealisierung
    • Einsatz in folgenden Ausbildungsabteilungen:
      - Beschaffung / Materialwirtschaft
      - Produktionsplanung
      - Vertriebsinnendienst / Marketing
      - Disposition / Versand
      - Kundendienst
      - Buchhaltung 
      - Personalwesen
    • Ausbildungsschwerpunkte in der Berufsschule:
      - Gesamtwirtschaftliche Prozesse
      - Steuerung und Kontrolle
      - Projektkompetenz
      - Europabezogene Volks- und Betriebswirtschaftslehre
      - Berufsbezogenes Englisch und Französisch

    Das solltest du mitbringen:

    • Abitur oder Fachhochschulreife (BK2) 
    • Grundkenntnisse in Englisch und in Französisch 
    • Interesse an wirtschaftlichen Zusammenhängen 

    Das erwartet dich:

    • Ausbildungsstart: 01. September
    • Ausbildungsdauer: 2,5 Jahre
    • Berufsschule: Hugo-Eckener Schule in Friedrichshafen
    • Tarifliche Ausbildungsvergütung
    • Auslandspraktikum: Es wird empfohlen, zweimal ein 3-wöchiges Praktikum bei Unternehmen im europäischen Ausland durchzuführen

Ein Praktikum bei Kramer

Erstes schnuppern in die Berufswelt – Das Kramer Schülerpraktikum

Raus aus dem Schulalltag und rein in die Praxis! Sammle deine ersten Berufserfahrungen während eines Schul- oder eines freiwilligen Praktikums im gewerblichen Bereich bei Kramer. Wir bieten dir die Möglichkeit an laufenden Projekten mitzuarbeiten und unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern über die Schulter zu schauen. Gerne beantworten wir dir all deine Fragen rund um die verschiedenen Berufe und die Ausbildungsmöglichkeiten bei Kramer.

Wenn du Lust bekommen hast bei Kramer ein Praktikum zu machen, dann sende uns deine Bewerbung, mit einem kurzen Anschreiben, deinem Lebenslauf, dem letzten Schulzeugnis und genauen Angaben des gewünschten Zeitraums an folgende Mailadresse: info@kramer.de


Deine Ansprechpartner:
Kaufmännische Ausbildung:
Simone Spurgat

Gewerbliche Ausbildung: 
David Walk

Kramer-Werke GmbH
Wacker Neuson Str. 1
88630 Pfullendorf
Deutschland
Tel: +49 (0) 7552 9288 0