Cookie Control

Für eine bestmögliche Nutzung der Kramer Website und zur weiteren Optimierung unseres Online-Angebotes verwenden wir Cookies. Wenn Sie auf der Kramer Website weitersurfen erklären Sie sich mit der Cookie-Nutzung einverstanden.

Main Content

Die 8er-Serie: Leistungskraft neu definiert Radlader und Teleskopradlader

Die Kramer 8er-Serie der Rad- und Teleskopradlader setzt neue Maßstäbe in puncto Technik, Leistung und Komfort. Neben einer hohen Standsicherheit zeichnet sich die 8er-Serie durch eine konstante Nutzlast bei jedem Lenkwinkel aus, sowie durch eine leistungsstarke Motorisierung. Die besonders geräumige Panoramakabine (2,3 m³) sorgt für einen ausgezeichneten Fahrerkomfort und eine exzellente Rundumsicht.

Außen robust. Innen intelligent.

Komfortable Kabine mit beidseitigem Einstieg sowie großflächiger Verglasung für beste Rundumsicht und ermüdungsfreies Arbeiten. Abgerundet wir der Kabinenkomfort durch eine flexible Lenkrad- und Sitzverstellung, sowie durch die ergonomische Gestaltung. Beides trägt zu ermüdungsfreiem Arbeiten über viele Stunden hinweg bei.

Starker Motor. Reduzierter Verbrauch.

Auf die strengen Abgasnormen der Zukunft sind Sie mit den Motoren der Kramer Rad- und Tele-Radlader bestens vorbereitet. So entsprechen die Motoren der 8er-Serie den aktuellen Abgasstufen IIIB und IV. Die Radlader sind serienmäßig mit 55 kW und mit Diesel-Oxidationskatalysator (DOC) ausgestattet - das ermöglicht Ihnen einen zuverlässigen Betrieb in jeder Situation. Zudem bringen die neuen Motoren volle Leistung trotz niedriger Drehzahl und eines hohen Drehmomentanstiegs. Für größtmögliche Flexibilität gibt es den 55 kW Motor optional mit Dieselpartikelfilter (DPF), der den Anteil der Partikel mindert. Bei den großen Modellen bieten wir optional einen 75 kW (100 PS) Motor mit DOC und SCR-Technologie an. Durch die SCR (selektive katalytische Reduktion) wird der Anteil der Stickoxide deutlich reduziert.

Der neue 9 t Radlader wird von einem 100 kW starken Deutz TCD 3.6 Motor der Abgasstufe IV angetrieben. Die Abgasnachbehandlung erfolgt durch DOC und SCR (optional DPF). Als Option steht Ihnen auch der noch leistungsfähigere Deutz TCD 4.1 mit 115 kW zur Verfügung. Hier erfolgt die Abgasnachbehandlung mittels DOC, DPF und SCR serienmäßig.

Pluspunkt Traktorenzulassung.

Die Anhängerkupplung in Verbindung mit einer Traktorenzulassung (beides optional) macht jeden Radlader und Tele-Radlader zur perfekten Zugmaschine. So können Sie Arbeitsmaschinen, Werkzeug, Baumaterial und Anbaugeräte zum Einsatzort transportieren – auch im öffentlichen Straßenverkehr. Dadurch sparen Sie wertvolle Zeit und damit auch Kosten.

Ein Mehr an Möglichkeiten.

  • Anhängerkupplung höhenverstellbar 
  • Bis zu 14 t Anhängelast*
  • Mit dem neuen 9 t Radlader sind Anhängelasten bis zu 20 t möglich*
  • EU Traktorenzulassung für den öffentlichen Straßenverkehr


* Die Bestimmungen und Gesetze der jeweiligen Länder und Regionen sind dabei einzuhalten.


Optimal für unterschiedlichste Einsätze: Die Höhe der Anhängerkupplung kann flexibel angepasst werden.

Feinfühlig steuern. Kraftvoll anpacken.

Die Arbeitshydraulik und der Fahrantrieb sind optimal aufeinander abgestimmt. Für spezielle Anbaugeräte mit erhöhtem Leistungsbedarf, wie Mulcher oder Schneefrässchleuder, wurde Powerflow entwickelt. Powerflow ist optional erhältlich und bietet ein Plus an Kraftpotenzial.

Top-Performance der Arbeitshydraulik:

• Komfortable Bedienung von Anbaugeräten, auch mit 2 hydraulischen Funktionen über den Joystick

• Mehr Kraft zum Antrieb von hydraulischen Anbaugeräten durch Powerflow

• Tausendfach bewährte hydraulische Schnellwechselplatte mit Druckentlastung im 3. Steuerkreis (optional)

• Hydraulik-Ölkühler für Dauereinsatz im Leistungsbetrieb

Schnell auf der Straße. Präzise im Einsatz.

Ein leistungsstarker Antrieb plus durchdachte Sicherheits- und Komfortfunktionen - mit dieser Kombination punkten die Kramer Rad- und Tele-Radlader unterwegs. Besonders zuverlässige Dienste leistet dabei ein von Kramer mitentwickeltes stufenloses Schnellganggetriebe: ecospeed und ecospeedPRO (optional). Über ein elektronisches Steuermodul wird das Getriebe automatisch dem jeweiligen Lastzustand der Maschine angepasst. So können Sie sich immer auf maximale Schubkraft verlassen, und das bei gleichzeitig niedriger Motordrehzahl. Für stufenloses Beschleunigen von 0 auf 40 km/h.

Top-Performance des Fahrantriebs.

  • Maximale Schub- bzw. Zugkraft in allen Fahr- und Arbeitssituationen
  • Reduzierter Kraftstoffverbrauch
  • Geringere Geräuschemissionen des Dieselmotors
  • Constant Speed Drive (CSD) mit Memory Funktion
  • 100 % zuschaltbare Differentialsperre für stets maximale Traktion

Vielfältige Aufgaben. Immer die passenden Anbaugeräte.

Machen Sie Ihren Radlader und Tele-Radlader zu einem ganzjährig nutzbaren Alleskönner - mit unserem breit gefächerten Sortiment an Anbaugeräten. Das ist nicht nur praktisch, sondern auch wirtschaftlich. 

Frontanbaugeräte: 

Standard
Stapeleinrichtung
Standardschaufel
Leichtgutschaufel
Superleichtgutschaufel
Materialschieber                       
etc.                                                                   
Hydraulisch
Hochkippschaufel
Ast- und Wallheckenschere
Kehrmaschine
Schneeräumschild 
etc.                                                        
Powerflow
Auslegermulcher
Frontanbaumulcher Schneefrässchleuder


Heckanbaugeräte: 

Standard
Nichtgebremster Anhänger 
Auflaufgebremster Anhänger 
Druckluftgebremster Anhänger
Elektrischer Salzstreuer         

Hydraulisch
Hydraulischer Salzstreuer
Kipperhydraulik



                                        

Die Rad- und Teleskopradlader der 8er-Serie für die Bauwirtschaft

Die Rad- und Teleskopradlader der 8er-Serie für die Landwirtschaft