Cookie Control

Für eine bestmögliche Nutzung der Kramer Website und zur weiteren Optimierung unseres Online-Angebotes verwenden wir Cookies. Wenn Sie auf der Kramer Website weitersurfen erklären Sie sich mit der Cookie-Nutzung einverstanden.

Main Content

Zukunftsfähige Motorentechnologie bei Kramer Heute schon an Morgen denken.

Zukunftsfähige Baumaschinen dank emissionsarmer Technik: In punkto Umweltverträglichkeit, Nachhaltigkeit und geringen Emissionen sind wir bei Kramer gut aufgestellt. Der Bediener- und Umweltschutz steht seit jeher im Fokus der Produktentwicklung – sei es Kabinendesign oder zukunftsweisende Elektrotechnologie.

Bei der Umsetzung der europäischen Emissions-Richtlinie zur Reduktion von Abgas-Schadstoffen ist es das Ziel, trotz strenger Regularien, keine Kompromisse in Bezug auf Leistung, Lebensdauer oder Wirtschaftlichkeit der Maschinen einzugehen. Zur Umsetzung der Richtlinie verbauen wir modernste Motorentechnologien, die mit verschiedenen Abgasnachbehandlungssystemen ausgestattet sind.

Ihre Wünsche - Viele Möglichkeiten Rad- und Teleskopradlader der 5er Serie

Modell Serie / Option   MotorherstellerLeistung kW / PS AbgasnachbehandlungssystemAbgasstufe (EU-Abgasnorm)
5025SerieYanmar23 / 31-Stufe IIIA*
5035Serie
Option
Yanmar
Yanmar
23 / 31
27 / 37
-
-
Stufe IIIA*
Stufe IIIA*
5055 Serie
Option (ab 05/2019)
Yanmar
Yanmar
35 / 48
35 / 48
-
DOC + DPF
Stufe IIIA*
Stufe V
5065 Serie
Option (ab 05/2019)
Yanmar
Yanmar
35 / 48
35 / 48
-
DOC + DPF
Stufe IIIA*
Stufe V
5065T Serie
Option (ab 05/2019)
Yanmar
Yanmar
35 / 48
35 / 48
-
DOC + DPF
Stufe IIIA*
Stufe V
5075 Serie
Serie (ab10/2019)
Yanmar
Kohler
35 / 48
55 / 75
-
DOC + DPF
Stufe IIIA*
Stufe V
5085Serie
Serie (ab10/2019)
Kohler
Kohler
55 / 75
55 / 75
DOC
DOC + DPF
Stufe IIIB*
Stufe V
5095Serie
Serie (ab10/2019)
Kohler
Kohler
55 / 75
55 / 75
DOC
DOC + DPF
Stufe IIIB*
Stufe V
5085TSerie Kohler55 / 75DOCStufe IIIB*


*Übergangsmotor, erhältlich solange der Vorrat reicht

Rad- und Teleskopradlader der 8er Serie

Modell Serie / Option MotorherstellerLeistung kW / PSAbgasnachbehandlungsystemAbgasstufe (EU-Abgasnorm)
8085SerieDeutz55 / 75DOC + DPFStufe V
8095Serie Deutz55 / 75DOC + DPFStufe V
8105Serie
Option
Deutz
Deutz
55 / 75
74 /100
DOC + DPF
DOC + SCR
Stufe V
Stufe IV
8115Serie
Option
Deutz
Deutz
55 / 75
74 /100
DOC + DPF
DOC + SCR
Stufe V
Stufe IV
8085TSerieDeutz 55 / 75DOC + DPF Stufe V
8095TSerie
Option
Deutz
Deutz
55 / 75
74 /100
DOC + DPF
DOC + SCR
Stufe V
Stufe IV
8155Serie
Option
Option
Deutz
Deutz
Deutz
100 / 136
100 / 136
115 / 156
DOC + SCR
DOC + DPF + SCR
DOC + DPF + SCR
Stufe IV
Stufe IV
Stufe IV
8145TSerie (ab 01/2020)
Option (ab 01/2020)
Deutz
Deutz

100 / 135
115 / 156
DOC + DPF + SCR
DOC + DPF + SCR
Stufe V
Stufe V

Teleskoplader von 4 m bis 9 m Stapelhöhe

Modell Serie / Option MotorherstellerLeistung kW / PSAbgasnachbehandlungsystemAbgasstufe (EU-Abgasnorm)
1245Serie
Option
Yanmar
Yanmar
23 / 31
29 / 40
-
-
Stufe IIIA*
Stufe IIIA*
2205Serie
Option
Perkins
Perkins
36 / 49
50 / 68
-
DOC
Stufe IIIA*
Stufe IIIA*
2706Serie
Option
Kohler
Kohler
55 / 75
55 /75
DOC
DOC + DPF
Stufe IIIB*
Stufe IIIB*
3007Serie
Option
Deutz
Deutz
100 / 136
100 / 136
DOC + SCR
DOC + DPF + SCR
Stufe IV
Stufe IV
3507Serie
Option
Deutz
Deutz
100 / 136
100 / 136
DOC + SCR
DOC + DPF + SCR
Stufe IV
Stufe IV
4007Serie
Option
Deutz
Deutz
100 / 136
100 / 136
DOC + SCR
DOC + DPF + SCR
Stufe IV
Stufe IV
4407Serie
Option
Deutz
Deutz
100 / 136
100 / 136
DOC + SCR
DOC + DPF + SCR
Stufe IV
Stufe IV
5007Serie
Option
Deutz
Deutz
100 / 136
100 / 136
DOC + SCR
DOC + DPF + SCR
Stufe IV
Stufe IV
5507SerieDeutz 115 / 156DOC + DPF + SCRStufe IV
4209Serie
Option
Deutz
Deutz
100 / 136
100 / 136
DOC + SCR
DOC + DPF + SCR
Stufe IV
Stufe IV
5509SerieDeutz 115 / 156DOC + DPF + SCRStufe IV


*Übergangsmotor erhältlich nur solange der Vorrat reicht

Europäische Emissisionsrichtlinie Weitere Reduktion der Abgas-Emissionswerte

Durch die Europäischen Emissionsverordnung (EU) 2016/1628 – Stufe V gelten europaweit die strengsten Emissionsgrenzwerte für mobile Arbeitsmaschinen. Neben der schon zuvor geforderten Reduzierung von Feinstaub, Stickoxiden, Kohlenwasserstoffe und Kohlenmonoxid müssen mit der Abgasstufe V nun auch in der Leistungsklasse 19 kW - 56 kW Partikelanzahl-Grenzwerte eingehalten werden. Um diese Anforderungen erfüllen zu können, sind je nach Motor verschiedene Abgasnachbehandlungssysteme nötig. Kramer hat hierbei stets den Kunden und die Maschinenleistung im Fokus, sodass der Qualitätsanspruch jederzeit erfüllt wird.

Abgasnachbehandlungssysteme für weniger Emissionen

Diesel-Oxidationskatalysator (DOC)

Bei vielen PKWs und LKWs werden heutzutage Katalysatoren zur Verringerung von Emissionen verwendet. Der Diesel-Oxidationskatalysator hat die gleiche Funktionsweise. Ohne Bewegung mechanischer Teile löst er chemische Reaktionen aus, durch die Emissionen verringert werden.

Diesel-Partikelfilter (DPF)

Der Diesel-Partikelfilter wird in Verbindung mit einem Oxidationskatalysator eingesetzt. Dabei werden Stickoxide, Rußpartikel und unverbrannte Kohlenwasserstoffe in einer porösen Wabenstruktur aufgefangen. Durch eine exotherme Reaktion im Oxidationskatalysator, der vor dem Filter platziert ist, werden die Abgase so stark erhitzt, dass der Ruß im Diesel-Partikelfilter verbrannt wird. Dieser Vorgang ist auch als Regeneration bekannt.

Selektive katalytische Reduktion (SCR)

Die SCR-Technologie reduziert Stickoxide in Abgasen. Dazu ist eine chemische Reaktion nö- tig, die durch eine Harnstoff-Wasser-Lösung im SCR-Katalysator ausgelöst wird: Ammoniak reagiert dort mit den Stickoxiden zu den unschädlichen Produkten Wasser und elementarem Stickstoff. Mit dieser Lösung wird der Ausstoß von Stickoxiden um bis zu 90 Prozent reduziert.

Volle Emissionsfreiheit bei voller Leistung

Kramer bietet neben den Dieselmotoren (je nach Modell variierend zwischen Abgasstufe IIIA - V) auch eine 100% emissionsfreie Variante, den 5055e an. Somit können Sie je nach Anwendung und Bedarf individuell entscheiden. Der vollelektrisch betriebene Radlader 5055e arbeitet völlig frei von Emissionen, schont Umwelt sowie Anwender und verbindet Elektromobilität mit einer konstant hohen Nutzlast, Geländegängigkeit und dem Komfort des klassischen Kramer Radladers.