Kramer Teleskoplader bis 9,50 m Stapelhöhe Von Beginn an waren die härtesten Anwendungen das Maß aller Dinge für die Entwicklung der Kramer Teleskoplader. Basierend auf dem Know-How aus der Radlader-Entwicklung wurden die Maschinen konsequent auf Robustheit und Zuverlässigkeit ausgelegt. Dies zeigt sich zum Beispiel am torsionssteifen Schwerlastrahmen, der durch seine geschlossene Bauweise und großen Materialstärken die hohen Nutzlasten der Maschinen sicher aufnehmen kann. Ab dem 4507 wird der Teleskoparm zusätzlich seitlich im Rahmen abgestützt, um die Kräfte bei Ladearbeiten großflächig in den Rahmen einzuleiten. Genauso wie der Rahmen wurden auch alle anderen Komponenten wie zum Beispiel die Achsen, der Fahrantrieb, das Hydrauliksystem, der Teleskoparm sowie die Schnellwechselplatte für die harten Arbeiten ausgelegt. 

Die kompakten Teleskoplader 1445/2205/2706 Mit ihren besonders kompakten Abmessungen eröffnen die Teleskoplader von Kramer ein breites Anwendungsspektrum in der Bauwirtschaft, dem Garten- und Landschaftsbau, Kommunen und Mietparks. Stapel- und Transportarbeiten lassen sich auf engem Raum schnell und sicher bewältigen. Die effizienten Maschinen überzeugen durch ihren dynamischen Allradantrieb, ihre hohe Nutzlast, die unschlagbare Wendigkeit und das geringe Einsatzgewicht. 

Downloads

Broschüre Die kompakten Teleskoplader 1445/2205/2706

Download

Broschüre Kramer Teleskoplader bis 9,50 m Stapelhöhe

Download