Kramer Geschichte

Kramer war schon immer ein Pionierunternehmen mit einem völlig eigenständigen Weg. Die Ideen von Kramer haben die Art und Weise verändert, wie Material transportiert wird und wie Handlingaufgaben mit Maschinentechnik einfach und effizient gelöst werden. Tauchen Sie in unsere Firmengeschichte ein und entdecken Sie alle herausragenden Meilensteine in unserer Bildergalerie.

Unsere Historie

1925

Kramer wird gegründet.

Die Kramer-Brüder gründen das Unternehmen in Gutmadingen. Schnell entwickelte es sich zu einem führenden Hersteller von Traktoren. Über 10.000 Maschinen wurden in die Landwirtschaft verkauft. 1925 wurde auch der erste Kleinschlepper mit Benzinmotor und 4 PS Motorleistung fert

1935

Traktorenproduktion

Es sieht immer mehr und mehr nach einem Traktor aus.

1940

Umzug nach Überlingen

Beginn der Traktorenproduktion am Standort Überlingen.

1959

Kramer Allrad-Schaufellader

Kramer nimmt ALLRAD-Schaufellader in die Serienfertigung auf.

1982

Die Seitenschwenkschaufel

Kramer beweist Innovationskraft.

1987

Allradlenkung

Erster Radlader mit Allradlenkung in Serienfertigung.

1993

Neu im Portfolio: Teleskopradlader

Der erste Teleradlader wird gebaut.

2000

Neuson Baumaschinen GmbH

Kramer fusioniert mit Neuson Baumaschinen GmbH.

2003

Das Schnellganggetriebe

Das erste stufenlose Schnellganggetriebe in der Baumaschinen-Welt.

2004

Ein Klassiker

Die 80iger Serie wird eingeführt.

2004

Anhängekupplung

Die erste straßenzugelassene Anhängekupplung für Radlader und Teleskopen.

2005

Neu in der Familie

Kramer baut ab nun auch Teleskoplader.

2007

Fusion mit Wacker

Neuson Kramer fusioniert mit Wacker.

2011

Kundenbedürfnisse im Fokus

Neu im Markt: Smart Handling

2012

Die neue Allrounder 550 und 650

Kramer bringt die neuen Kompaktgenies unter den Radladern auf den Markt, den 550 und den 650.

2012

Kramer ist zurück in der Landwirtschaft.

Kramer baut seine landwirtschaftlichen Vertriebskanäle in Europa stark aus. Alle Maschinen, die für den landwirtschaftlichen Einsatz geeignet sind, werden ab sofort wieder in traditionellem Kramer-Grün lackiert.

2016

eRadlader für die Baustelle

Der erste elektrische Radlader von Kramer für die Bauwirtschaft.

2016

Es wird elektrisch

Der erste voll elektrische Radlader für die Landwirtschaft.

2017

Start der strategischen Allianz mit John Deere.

Am 6. Juli 2017 geben die Kramer-Werke GmbH und die John Deere GmbH & Co. KG dass sie eine strategische Allianz für den Vertrieb von Teleskop- und Radladern unter der Marke Kramer für die Landwirtschaft eingehen.

2019

Erweiterung des Portfolios

Noch mehr Überladehöhe mit dem 8145T.

2021

Hoch hinaus

Der erste Teleskoplader mit 10 Metern Stapelhöhe wird vorgestellt.

2022

Smart Attach

Smart Attach ist ein hydraulischer Schnellwechsler, kombiniert mit einem automatischen Kupplungssystem, das von Kramer selbst entwickelt wurde.